HACEK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen diakritischen Zeichen siehe Hatschek

HACEK ist das Akronym für eine Gruppe Gram-negativer, bakterieller Endokarditiserreger, die aufgrund ihrer besonderen Wachstumsbedingungen im Labor erst nach längerer Bebrütungszeit wachsen. Bei der Labordiagnostik der infektiösen Endokarditis sollte immer an sie gedacht werden, sie machen ca. 3 % aller Endokarditiden aus.

Zur HACEK-Gruppe werden gezählt:

Der natürliche Lebensraum der HACEK-Gruppe ist der Mund-Rachen-Raum.

Therapie der Wahl bei Erregernachweis ist Ceftriaxon, ein Cephalosporin der Gruppe 3a.

Weblinks[Bearbeiten]