HE 1327-2326

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
HE 1327-2326
SkymapCIR.svg
Hydra constellation map.png
In diesem Bereich liegt HE 1327-2326.
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Wasserschlange
Rektaszension 13h 30m 5,95s
Deklination -23° 41′ 49,7″
Scheinbare Helligkeit 13,5 mag
Typisierung
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit +112 km/s
Physikalische Eigenschaften
Metallizität [Fe/H] -5,6
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
2MASS 2MASS J13300595-2341497
Weitere Bezeichnungen HE 1327-2326 • SPM3.2 4266486
Aladin previewer

HE1327-2326 ist ein Kohlenstoffstern im Sternbild Wasserschlange. Er ist der Stern mit dem geringsten bekannten Eisenanteil. Er wurde 2005 von der Astronomin Anna Frebel und ihrem Team im Rahmen der Hamburg/ESO-Durchmusterung für metallarme Sterne entdeckt.

HE1327-2326 gehört zur 2. Population und ist zu einer Zeit entstanden, als das Universum noch viel weniger Metalle (hier: Elemente außer Wasserstoff und Helium) enthielt als heute.

Seine Metallizität beträgt -5,6. Damit beträgt sein Eisenanteil nur 1/400.000 von dem der Sonne. Sein Kohlenstoffanteil beträgt ca. 10 % von dem der Sonne.

Weblinks[Bearbeiten]