Hadag Nachash

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hadag Nahash (oder HaDag Nachasch; hebräisch:הדג נחש) ist eine erfolgreiche israelische Hip-Hop-Gruppe.

Hadag Nahash sind für ihre dem linken Spektrum zuzuordnenden politischen Texte bekannt. Bisher wurden vier Alben aufgenommen, ein fünftes ist in Arbeit. Die Gruppe besteht aus sieben Mitgliedern, der Gründer und Lead-Rapper ist Shaanan Streett.

Name und Symbole[Bearbeiten]

Übersetzt bedeutet der Name so viel wie „Der Fisch ist eine Schlange“ („Ha“ bedeutet „Der“, „Dag“ bedeutet „Fisch“, und „Nachasch“ bedeutet „Schlange“). In Israel bedeutet „Nahag Chadasch“ so viel wie „Fahranfänger“ und wird auf Aufklebern von ebendiesen auf die Rückseite ihrer Autos geklebt (Hebräisch: נהג חדש). Das Anagramm „HaDag Nachasch“ weist also auf die Ambitionen der Band hin, eine Stimme der Jugend zu sein.

Das Band-Symbol zeigt ein urinierendes Kind und kommt von dem hebräischen Idiom, welches grob übersetzt so viel wie „Von wo der Fisch pisst“ bedeutet.(מאיפה משתין הדג) oder anders ausgedrückt, „Wie es gemacht wird“.

Musik-Stil und Hits[Bearbeiten]

Genauso wie andere israelische Pop-Interpreten, beispielsweise Tipex oder Idan Raichel Project, vermischen HaDag Nahash westlichen Popmusik und israelische Folkmusic zu einem unverwechselbaren Stil irgendwo zwischen Hip-Hop, Funk und Worldmusic.

Ihr berühmtester Hit ist Shirat Hasticker ("שירת הסטיקר", "The Sticker Song" auf Englisch), der von dem israelischen Autor David Grossman geschrieben wurde. Alle Songlines sind politische Slogans von israelischen Stickern und sollen ein wütendes und ironisches Portrait des Lebens in Israel zeichnen.

Als bestes Lied wird derzeit Sod Ha-Hatzlacha (The Secret of Success) gesehen, welches auf ihrem zweiten Album Lazuz (To Move) zu finden ist. Außerdem präsentierte sich die Gruppe mit einigen Songs, insbesondere Hine Ani Ba (Here I come), in dem Film Leg dich nicht mit Zohan an und ist dadurch das erste Mal der westlichen Welt bekannt geworden.

Hadag Nachash haben einen leichten Konflikt mit dem israelischen Hip-Hop-Star Subliminal, welcher eher dem rechten Spektrum zuzuordnen ist.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Sha'anan Streett - Rap
  • Guy Mar - Dj, Rap
  • Dudush Klemes - Keyboard
  • Moshe "Atraf" Asraf - Schlagzeug
  • Yaya Cohen Aharonov - Bass
  • Amir Ben Ami - klassische Gitarre, E-Gitarre
  • Shlomi Alon - Saxophone, Flöte, Vocals

Performance-Partner[Bearbeiten]

  • Yair Selotzki - Trombome
  • Yaron Mohar - Saxophone
  • Matan Gov Ari - Trompete

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2000: Ha Mechona Shel Ha Groove ("The Groove Machine")
  • 2003: LaZuz ("To Move")
  • 2004: Chomer MiKomi ("Local Material")
  • 2006: Be'ezrat Ha'Jam ("With Help of the Jam")
  • 2008: HaDag Nahash: Live
  • 2010: Shesh ("six")
  • 2013: Zman LeHit'orer ("Time To Wake up")

Weblinks[Bearbeiten]