Hallerbos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hasenglöckchen-Teppich im Hallerbos
Plan des Hallerbos

Der Hallerbos (niederländisch für Wald von Halle) ist ein Waldgebiet bei Halle in Belgien. Er ist etwa 552 ha groß und bekannt für sein Vorkommen des Hasenglöckchens.[1][2] Er ist ein Überrest des alten Kohlenwaldes.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Blue Forest. Archiviert vom Original am 14. April 2008, abgerufen am 3. Juli 2013 (englisch).
  2. expatica: True blue. Archiviert vom Original am 5. September 2009, abgerufen am 3. Juli 2013 (englisch).

50.7064874.289511Koordinaten: 50° 42′ 23″ N, 4° 17′ 22″ O