Hamilton Crescent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hamilton Crescent ist ein Cricketplatz, der sich in Partick, einem Stadtteil der schottischen Stadt Glasgow, befindet.

Der vom West of Scotland Cricket Club für seine Heimspiele genutzte Platz war Austragungsstätte des ersten Länderspiels in der Geschichte des Fußballs, als sich am 30. November 1872 eine schottische und eine von Cuthbert Ottaway angeführte englische Auswahl gegenüberstanden. Das von zirka 4.000 Zuschauern verfolgte Spiel endete mit einem 0:0-Unentschieden.

Bis 1876 wurde der Platz für weitere Fußball-Länderspiele genutzt, ehe Hampden Park zum hauptsächlichen Austragungsort der schottischen Heimspiele wurde. 1877 wurde außerdem das Finale im Scottish FA Cup auf dem Platz ausgetragen.

Weblinks[Bearbeiten]

55.8725-4.3088888888889Koordinaten: 55° 52′ 21″ N, 4° 18′ 32″ W