Harboes Bryggeri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harboes Bryggeri
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2. August 1883
Sitz Spegerborgvej 34, Skælskør, Slagelse Kommune, Dänemark
Leitung Bernhard Griese
Mitarbeiter 572 (30. April 2011)[1]
Umsatz 1.821,3 Mio. DKK brutto[1]
1.557,8 Mio. DKK netto[1]
Branche Brauerei
Produkte Bier, Wasser, Energy-Drinks, Cider, ErfrischungsgetränkeVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.harboes.dk
Stand: 2011 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2011

Die Harboes Bryggeri A/S ist eine Bierbrauerei mit Hauptsitz in Skælskør in Dänemark, die sich zu einer internationalen Brauereigruppe mit einem Ausstoß von jährlich 6,5 Mio. Hektoliter Bier und Erfrischungsgetränke entwickelt hat. 572 Mitarbeiter waren 2011 bei der Unternehmensgruppe beschäftigt.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Harboes Bryggeri wurde 1883 in Skælskør gegründet. 1957 wurde die Brauerei in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Später expandierte das Unternehmen und wurde 1989 an der Börse notiert. Seit 2008 ist Harboes Bryggeri Hoflieferant des dänischen Königshauses. 2009 wurde die 2005 gegründete GourmetBryggeriet übernommen.

Struktur[Bearbeiten]

Der Konzern besteht aus den Brauereien Harboes Bryggeri (Dänemark), Darguner Brauerei (Deutschland), Viru Õlu in Haljala (Estland) sowie der ehemaligen Microbrauerei Gourmetbryggeriet.

Produktpalette[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Harboes Bryggeri: Hoved- og nøgletal (PDF; 31 kB). In Årsrapport 2010/2011, abgerufen am 28. März 2012 (dänisch)