Hartmut Krukemeyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hartmut Krukemeyer (* 11. Mai 1925 in Osnabrück; † 21. Mai 1994 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Unternehmer.

Werdegang[Bearbeiten]

Krukemeyer studierte Humanmedizin an den Universitäten Münster und Hamburg und war später als Radiologe tätig. 1968 gründete er in Osnabrück nach dem Vorbild der amerikanischen Mayo-Kliniken eine Praxisklinik, aus der die Klinikgruppe der Paracelsus-Kliniken hervorging.

Ehrungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]