Henri Jacques Nompar de Caumont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Henri Jacques Nompar de Caumont, duc de La Force (* 5. März 1675; † 20. Juli 1726) war ein französischer Adliger, Pair von Frankreich, Autor und Politiker. Er war von 1718 bis 1719 stellvertretender Finanzminister Frankreichs. Er war Gründer und Förderer der Académie de Bordeaux. Als Mitglied der Académie française war er Nachfolger von Fabio Brulart de Sillery (1692–1714) und Vorgänger von Jean-Baptiste de Mirabaud.

Weblinks[Bearbeiten]