Herbert Jamison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamison (2. v. links) mit den übrigen Startern der Princeton-Universität bei Olympia 1896

Herbert Brotherson Jamison (* 17. September 1875 in Peoria, Illinois; † 22. Juni 1938 ebenda), ein US-Student der Princeton University, war Teilnehmer der ersten Olympischen Sommerspiele 1896 in Athen. Er trat für die USA an und belegte im 400 m-Lauf am 2. Wettkampftag, dem 7. April (26. März*), in einer Zeit von 55,2 Sekunden den zweiten Platz. Am 1. Wettkampftag, dem 6. April (25. März*), gewann Jamison beim ersten Ausscheidungslauf über 400 m vor dem Deutschen Fritz Hofmann. Damit holte er sich für einen Tag den Olympischen Rekord über diese Distanz.

Ergebnisse/Platzierungen bei Olympischen Spielen[Bearbeiten]

Disziplin 1896
400 m 2.

* 1896 war in Griechenland der Julianische Kalender gültig

Weblinks[Bearbeiten]