17. September

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 17. September ist der 260. Tag des gregorianischen Kalenders (der 261. in Schaltjahren). Zum Jahresende verbleiben 105 Tage.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1631: Gustav Adolf in der Schlacht bei Breitenfeld
1862: Schlacht am Antietam
1894: Seeschlacht am Yalu
Teuerungsrevolte 1911
  • 1911: In Wien kommt es zur Teuerungsrevolte von Arbeitern, die vom Militär gewaltsam niedergeschlagen wird. Zum ersten Mal seit 1848 wird in Wien wieder das Feuer auf Demonstranten eröffnet. Dabei kommen drei Menschen ums Leben, 149 werden verletzt.
1916: Manfred von Richthofen
1939: Die sinkende Courageous
1945: Im Rahmen des Wanfrieder Abkommens getauschte Gebiete
1978: Anwar as-Sadat, Jimmy Carter und Menachem Begin in Camp David

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1789: Saturnmond Mimas
1956: Astropeiler auf dem Stockert
1959: X-15

Kultur[Bearbeiten]

1904: Programmzettel zur Eröffnung
1954: Eröffnung der Amerika-Gedenkbibliothek
1964: Besetzungszettel Der Zerrissene
2007: Andrzej Wajda

Gesellschaft[Bearbeiten]

  • 1859: Joshua Norton, Geschäftsmann aus San Francisco, der im Vorjahr Bankrott anmelden musste, ernennt sich selbst zum „Kaiser dieser Vereinigen Staaten“.
  • 1933: In der Schweiz wird der katholische Jugendverband Blauring als weibliches Gegenstück zur seit 1932 existierenden Jungwacht gegründet.
  • 1983: Vanessa Williams wird zur ersten afroamerikanischen Miss America gewählt.

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

1928: Überflutetes Gebiet
1937: Rotunde in Wien

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

  • 1902: In der zu diesem Zeitpunkt selbständigen Gemeinde Meiderich wird der Meidericher Spielverein von 1902 e. V., der heutige MSV Duisburg gegründet.
1939: Mäki bei seinem Weltrekordlauf
Eröffnungsfeier der Sommer-Paralympics 2004

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Bernhard Riemann (* 1826)
David Dunbar Buick (* 1854)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Tom Stafford (* 1930)
Reinhold Messner (* 1944)

1951–2000[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

2001–2050[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Hildegard von Bingen († 1179)
Philipp IV. von Spanien († 1665)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Richard Owen Cambridge (1717–1802)
Rudolf von Jhering († 1892)
Folke Bernadotte († 1948)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 17. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien