Herzog von Gordon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Duke of Richmond, Lennox and Gordon

Duke of Gordon ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom, benannt nach dem Clan Gordon. Der Titel wurde erstmals schon in der Peerage of Scotland verliehen. Heute sind die Titel des Duke of Richmond, Lennox and Gordon in der Familie Gordon-Lennox vereint. Stammsitz der Familie Gordon-Lennox ist Goodwood House bei Chichester in West Sussex.

Verleihungen[Bearbeiten]

Der Titel des Duke of Gordon wurde erstmals 1684 an George Gordon, 4. Marquess of Huntly verliehen. Die Familie der Gordons, deren Stammsitz Gordon Castle war, starb 1836 im Mannesstamm aus. Die zweite Verleihung erfolgte 1876 an Charles Henry Gordon-Lennox, 6. Duke of Richmond, den Neffen des 5. Duke of Gordon.

Liste der Dukes of Gordon[Bearbeiten]

Duke of Gordon, Erste Verleihung (1684)[Bearbeiten]

Duke of Gordon, Zweite Verleihung (1876)[Bearbeiten]

Titelerbe des jetzigen Herzogs ist Charles Henry Gordon-Lennox, Earl of March and Kinrara (* 1955).

Weblinks[Bearbeiten]