Hubal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt eine altarabische Gottheit. Für den polnischen Partisanen Hubal siehe Henryk Dobrzański. Zum jemenitischen Serienmörder siehe Abdallah al-Hubal.

Hubal (arabisch ‏هبل‎, DMG Hubal) war bei den arabischen Quraisch, dem herrschenden Stamm von Mekka, der Hauptgott, dessen aus rotem Karneol gefertigtes Bild in der Kaaba stand.

Hubal war für seine Orakel berühmt. Bei wichtigen Anlässen wurden seine sieben Lospfeilorakel befragt.

Mohammed, der Prophet des Islam, weihte nach der Eroberung Mekkas die Kaaba allein Allah und entfernte die Standbilder aus dem Heiligtum.

WebLinks[Bearbeiten]