Hugo Karl Anton Pernice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hugo Karl Anton Pernice
Gedenktafel in Greifswald

Hugo Karl Anton Pernice (* 9. November 1829 in Halle (Saale); † 31. Dezember 1901 in Greifswald) war ein deutscher Arzt und Professor für Gynäkologie an der Universität Greifswald.

Pernice wurde in Halle als Sohn des Rechtsgelehrten Ludwig Wilhelm Anton Pernice geboren. Nach dem Schulbesuch des Gymnasiums der Franckeschen Stiftungen studierte er Medizin in Halle, Göttingen (dort wurde er Mitglied des Corps Hannovera Göttingen) und Greifswald. Pernice erhielt 1858 einen Ruf als Professor von Halle nach Greifswald. Dort war er bis 1899 Direktor der Geburtshilflichen und gynäkologischen Klinik. Er war außerdem erster Vorsitzender des 1863 gegründeten Medizinischen Vereins Greifswald. Sein Sohn Erich Pernice war ein bekannter Klassischer Archäologe.

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinrich F. Curschmann: Blaubuch des Corps Hannovera zu Göttingen, Band 1: 1809-1899 Göttingen 2002, S. 166, Nr. 503
  •  Grete Grewolls: Wer war wer in Mecklenburg und Vorpommern. Das Personenlexikon. Hinstorff Verlag, Rostock 2011, ISBN 978-3-356-01301-6, S. 7466.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hugo Karl Anton Pernice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorgänger Amt Nachfolger
Leopold George Rektor der Universität Greifswald
1869
Julius Münter