31. Dezember

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 31. Dezember ist der 365. Tag des gregorianischen Kalenders (der 366. in Schaltjahren) und ist somit der letzte Tag eines Jahres.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

192: Commodus
1472: Schneeball-
schlacht (um 1400)
1494: Die politische Landkarte Italiens
1775: Der amerikanische Angriff auf Québec
1963: Zentralafrikanische Föderation
1999: Der Panamakanal

Wirtschaft[Bearbeiten]

1600: Flagge der Britischen Ostindien-Kompanie
2004+2009: Reaktor Ignalina

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1872: Albert Bridge
2004: Taipei 101

Kultur[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

1997: Nationalpark Hainich mit Baumkronenpfad

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Johann Briesmann (* 1488)
Diana von Poitiers (* 1499)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Hans am Ende (* 1864)
Max Pechstein (* 1871)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Simon Wiesenthal (* 1908)
Avram Hershko (* 1937)
Peter Camejo (* 1939)

1951–2000[Bearbeiten]

George Thorogood (* 1951)
Nathan Robinson (* 1981)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Silvester I. († 335)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Félicité de Genlis († 1830)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Ernst Rudorff († 1916)
Ricky Nelson († 1985)
Gerhard Schröder († 1989)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gérard Debreu († 2004)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 31. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien