Hunter Island (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Hunter Island
Gewässer Tasmansee
Geographische Lage 40° 31′ S, 144° 45′ O-40.511111111111144.75305555556Koordinaten: 40° 31′ S, 144° 45′ O
Hunter Island (Tasmanien)
Hunter Island
Bass Strait islands.png

Hunter Island ist eine Insel im südwestlichen Teil der Bass Strait zwischen Victoria und Tasmanien im südöstlichen Australien. Sie liegt südwestlich von Three Hummock Island etwa 5 Kilometer vor der Nordwestküste Tasmaniens .

In der Cave Bay-Höhle auf der Insel wurden Siedlungsspuren gefunden, deren Alter auf 22.800 Jahre geschätzt wird. Damals war die Insel wegen des aufgrund der Wisconsin-Eiszeit gesunkenen Meeresspiegels mit Tasmanien verbunden.[1]

Zu den Hunter Islands gehört auch Stack Island, an der Südküste, ein Vogelschutzreservat.

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.uni-graz.at/~magnes/tasmania/besiedel.htm