IR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

IR steht als Abkürzung für:

  • Impulse Response, siehe Impulsantwort, auch Gewichtsfunktion oder Stoßantwort genannt, ist das Ausgangssignal eines Systems, bei dem am Eingang ein Dirac-Impuls zugeführt wird
  • Industrielle Revolution, die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann
  • Industrieroboter (auch: Industrieller Manipulator), eine universelle, programmierbare Maschine zur Handhabung, Montage oder Bearbeitung von Werkstücken
  • Infanterieregiment, besteht aus zwei bis vier Bataillonen oder aus mehreren Kompanien, in der Kavallerie üblicherweise fünf Eskadrons (oder Schwadronen), die zur selben Waffengattung gehören
  • Information Retrieval, ein Fachgebiet, das sich mit computergestütztem Suchen nach komplexen Inhalten (also z. B. keine Einzelwörter) beschäftigt und in die Bereiche Informationswissenschaft, Informatik und Computerlinguistik fällt
  • Infrarot, Frequenzbereich unterhalb des sichtbaren Lichts, siehe Infrarotstrahlung
  • InfrastrukturRecht, monatlich erscheinende Zeitschrift aus dem Hause C. H. Beck
  • Ingénieur (französisch oder niederländisch), siehe Ingenieur
  • Insulinrezeptor, dasjenige Membranprotein, an welches ausgeschüttetes Insulin bindet und wodurch es seine Wirkung entfaltet
  • International Rectifier Corporation, ein US-amerikanischer Hersteller von Leistungshalbleitern und Integrierten Schaltungen, Hauptsitz El Segundo, Bundesstaat Kalifornien
  • Interne Revision, eine vom Tagesgeschäft unabhängige, objektive Prüfungs- und Beratungsaktivität in einer Organisation
  • Interregio, eine Zuggattung, die in mehreren europäischen Staaten eingesetzt wird bzw. früher verwendet wurde
  • Investor Relations bzw. Finanzkommunikation, ein Aufgabenfeld der Öffentlichkeitsarbeit
  • Iran, nach ISO 3166, außerdem dessen internationales Kraftfahrzeugkennzeichen
  • Iran Air (persisch ‏هواپیمائی جمهوری اسلامی ایران "هما"‎‎), eine iranische Fluggesellschaft und der Flagcarrier des Landes, Sitz in Teheran nach dem IATA-Code
  • Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland e.V., ein islamischer Dachverband in Deutschland
  • Isopren-Kautschuk, die künstliche produzierte Variante des Naturkautschukes
  • Israel Railways (hebräisch: רכבת ישראל/Rakéwet Jisra'el), die staatliche israelische Eisenbahngesellschaft


I.R. steht als Abkürzung für:


Ir steht als Abkürzung für:

  • Interrupt, in der Informatik versteht die kurzfristige Unterbrechung der normalen Programmausführung, um eine andere, meist kurze, aber zeitkritische Verarbeitung durchzuführen
  • Iridium, ein chemisches Element mit dem Symbol Ir und der Ordnungszahl 77


i. R. steht als Abkürzung für:

  • im Rahmen
  • im Ruhestand, meistens dem Nachnamen nachgestellt


ir steht als Abkürzung für:


.ir steht als Abkürzung für:

  • .ir, länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Irans


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.