Indische Schriften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die charakteristischen indischen Schriften im engeren Sinne, die Nachkommen der Brahmi-Schrift, werden unter Indischer Schriftenkreis behandelt. Diese sind nicht nur in Indien, sondern auch in Südostasien verbreitet.

Weitere autochthone indische Schriften sind

  • die ebenfalls nicht mehr verwendete Kharoshthi-Schrift, die etwa gleichzeitig mit der Brahmi-Schrift in Indien in Gebrauch war,

Auf dem indischen Subkontinent ebenfalls gebräuchlich sind

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.