IntelliJ IDEA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IntelliJ IDEA
Screenshot
Basisdaten
Entwickler JetBrains
Aktuelle Version 13.1.3
(26. Mai 2014[1])
Betriebssystem Java VM
Kategorie IDE
Lizenz Proprietär (Ultimate Edition); Apache-Lizenz 2.0 (Community Edition)
Deutschsprachig nein
www.jetbrains.com

IntelliJ IDEA ist eine Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) des Softwareunternehmens JetBrains für die Programmiersprache Java. Zu den Features gehören Refactoring, Unterstützung von Java EE, Ant, JUnit, ein grafischer GUI-Editor, Tools zur Versionskontrolle sowie verschiedene Möglichkeiten zum automatischen Erstellen von Code.

Der Funktionsumfang kann mittels Plug-ins erweitert werden. Diese werden teils von JetBrains, teils von der IntelliJ-Community entwickelt. Das Schreiben eigener Plug-ins ist ausdrücklich erwünscht und wird derzeit in jedem Jahr durch einen Plug-in-Wettbewerb unterstützt, bei dem die Gewinner Geld- und Softwarepreise erhalten.

Es existieren seit der Version 9.0 zwei verschiedene Editionen, die kostenpflichtige Ultimate Edition und die kostenfreie Open Source Community Edition.

Seit 2009 gibt es (zunächst unter dem Namen „JetBrains Web IDE“) mit PhpStorm einen Ableger der IntelliJ IDEA, der sich auf die Programmiersprache PHP konzentriert, sowie WebStorm für die JavaScript-Entwicklung.

Seit Mai 2013 existiert mit Android Studio ein Ableger von Google zur Erstellung von Apps für Android[2].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: IntelliJ IDEA – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IntelliJ Download
  2. Neue Entwicklungsumgebung Android Studio Nachricht auf computerbase.de, abgerufen am 16. Mai 2013