InterVideo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
InterVideo
InterVideo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1998
Auflösung 12. Dezember 2006
Sitz Fremont, Kalifornien, USA.
Branche Softwareentwicklung
Website www.intervideo.com

InterVideo wurde 1998 von Steve Ro gegründet und hat ihren Hauptsitz in Fremont, Kalifornien, USA. Die Aktien des Unternehmens wurden an der NASDAQ gehandelt. Heute beschäftigt InterVideo 803 Angestellte.

InterVideo war ein Hersteller von Software für DVD-Wiedergabe, Videoaufzeichnung, DVD-Erstellung, CD/DVD-Aufzeichnung und Filmschnitt. Die DVD-Abspielsoftware WinDVD wurde weltweit mehr als 175 Millionen mal verkauft. Die Produktpalette umfasst zahlreiche Lösungen für die Aufnahme, Bearbeitung, Verwaltung und Archivierung von digitalen Inhalten.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 13. August 2005 übernahm InterVideo Ulead Systems für etwa 68 Millionen US-Dollar und kündigte am 9. Juli 2006 seine Fusion mit Ulead an. Das Unternehmen Corel übernahm die Firma InterVideo am 12. Dezember 2006, um seine Produktpalette abzurunden.

Weblinks[Bearbeiten]