Jérémie Galland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jérémie Galland bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010

Jérémie Galland (* 8. April 1983 in Villeneuve-Saint-Georges) ist ein ehemaliger französischer Straßenradrennfahrer.

Jérémie Galland gewann 2005 eine Etappe bei der Tour de la Manche und fuhr Ende der Saison bei dem französischen ProTour-Team Cofidis als Stagiaire. Im nächsten Jahr war er wieder bei einem Teilstück der Tour de la Manche erfolgreich und er fuhr als Stagiaire bei der Mannschaft Agritubel. 2007 und 2008 fuhr er für das Continental Team Auber 93 und seit 2009 fährt er für die Mannschaft Besson Chaussures-Sojasun. In seinem ersten Jahr bei Besson Chaussures gewann er das französische Eintagesrennen Grand Prix de Plumelec-Morbihan.

Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer.

Erfolge[Bearbeiten]

2009
2010

Teams[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag auf Radsportseiten.net

Weblinks[Bearbeiten]