Jade Ramsey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jade Ramsey (* 10. Februar 1988 in England) ist eine britische Schauspielerin und ist bekannt durch ihre Rolle der Patricia Williamson in House of Anubis.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Ramsey wurde in England geboren und hat eine Zwillingsschwester namens Nikita Ramsey. Ramsey hat vor ihrem Durchbruch 2011 einige Kurzauftritte in Filmen wie X-Men 2, Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns. Von 2007 bis 2009 spielte in der Serie Movie Mob mit.

Ihren Durchbruch schaffte sie es 2011 in der Mystery-Seifenoper House of Anubis, in der sie die Rolle der Patricia Williamson spielt. Die Serie basiert auf der belgischen Erfolgsserie Het Huis Anubis.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 2003: X-Men 2
  • 2004: Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns (Bridget Jones: The Edge of Reason)
  • 2006: The Man Who Sold the World
  • 2007: Agatha Christie: Evil Under the Sun
  • 2007: Mad Men (Fernsehserie, Episode 1x09)
  • 2007–2009: Movie Mob (Fernsehserie, 32 Episoden)
  • 2008: Mystery ER (Fernsehserie, Episode 2x03)
  • 2009: Gamer
  • 2010: The Myth of the American Sleepover
  • 2010: All About Evil
  • 2010: Svetlana and Ivanka II: American Icon
  • seit 2011: House of Anubis (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]