House of Anubis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Bis auf einen Einzelnachweise kein weiterer Beleg
Seriendaten
Originaltitel House of Anubis
House of anubis logo.svg
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2011–2013
Produktions-
unternehmen
DED’s it Productions
Länge ca. 11 Minuten
Episoden 191 in 3 Staffeln
Genre Mystery, Jugendserie
Erstausstrahlung 1. Januar 2011 auf Nickelodeon
Besetzung

House of Anubis ist eine britische Mystery-Serie, die für England und die USA produziert wurde. Sie ist die englische Version der niederländischsprachigen Fernsehserie Het Huis Anubis. Zwischen 2011 und 2013 entstanden in drei Staffeln insgesamt 190 Episoden. Die Serie endete mit der 191. Episode, dem Spielfilm The Touchstone of Ra, am 17. Juni 2013.

Handlung[Bearbeiten]

Als die Amerikanerin Nina Martin ins House of Anubis kommt, verschwindet die beliebte Schülerin Joy Mercer spurlos. Joys beste Freundin Patricia Williamson glaubt, dass Nina etwas mit dem Verschwinden zu tun hat. Zusammen mit ihren Freunden Fabian Rutter und Amber Millington sucht Nina nach der Wahrheit um Joys Verschwinden.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Aktuelle Hauptbesetzung
Rollenname Schauspieler/in Episode(n) Jahr(e)
Nina Martin Nathalia Ramos 1–150 2011–2012
Fabian Rutter Brad Kavanagh 1–191 2011–2013
Patricia Williamson Jade Ramsey 1–191 2011–2013
Amber Millington Ana Mulvoy Ten 1–160 2011–2013
Alfie Lewis Alex Sawyer 1–191 2011–2013
Jerome Clarke Eugene Simon 1–191 2011–2013
Joy Mercer Klariza Clayton 1, 30–32,
36–37, 47,
58–191
2011–2013
Mick Campbell Bobby Lockwood 1–72[1], 141–150 2011–2012
Mara Jaffray Tasie Dhanraj 1–191 2011–2013
Eddie Miller Burkely Duffield 75–191 2012–2013
K.T. Rush Alexandra Shipp 151–191 2013
Willow Jenks Louisa Connolly–Burnham 151–191 2013

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Episode(n) Jahr(e)
Victor Rodenmaar Jr. Francis Magee 1–191 2011–2013
Trudy Rehmann Mina Anwar 1–191 2011–2013
Mrs. Daphne Andrews Julia Deakin 1–108 2011–2012
Mr. Eric Sweet Paul Anthony-Barber 1–191 2011–2013
Sarah Frobisher-Smythe Rita Davies 3–60 2011
Jason Winkler Jack Donnelly 5–60 2011
Rufus Zeno Roger Barclay 12–60, 129–150 2011–2012
Esther Robinson Catherine Bailey 15–60 2011
Robert Frobisher-Smythe #1 Daniel O'Brien 44–60 2011
Poppy Clarke Frances Encell 61–150 2012
Gran Gwyneth Powell 63–150 2012
Senkhara Sophiya Haque 63–150 2012
Jasper Chouhary Sartaj Garewal 67–150 2012
Vera Devenish Poppy Miller 73–150 2012
Piper Williamson Nikita Ramsey 115–123, 186 2012, 2013
Mrs. Denby Susy Kane 151–190 2013
Robert Frobisher-Smythe #2 John Sackville 151–190 2013
Harriet Denby Bryony Afferson 162–190 2013
Benji Reed Freddie Boath 177–180 2013
Ammut Felicity Gilbert 189–190 2013

Produktion[Bearbeiten]

Im März 2010 gab Studio 100 bekannt, dass die Serie in die USA verkauft wurde[2]. Die Dreharbeiten zur ersten Staffel begannen im Sommer 2010 in Liverpool. Die Serie wird nicht wie das Original im niederländischen Studio 100 gedreht, sondern in England, da die Requisiten für Deutschland gebraucht wurden. Deshalb sind das Haus und die Räume anders eingeteilt.

Am 29. Juni 2011 wurde eine zweite Staffel angekündigt, die seit dem 21. Juli 2011in Liverpool gedreht wird. Außerdem wurde Burkely Duffield für die Rolle des Eddie gecastet und wird die Hauptbesetzung verstärken.[3]

Mitte April 2012 gab Nathalia Ramos per Twitter bekannt, dass sie - wenn es eine dritte Staffel gibt - nicht in ihre Rolle zurückkehren wird.[4] Am 16. April wurde die Serie um eine dritte Staffel verlängert.[5] Am 16. Juli 2012 kündigte Bobby Lockwood auf Twitter an, dass er nicht für die dritte Staffel zur Serie zurückkehren wird, da er eine Hauptrolle in der CBBC-Serie Wolfblood bekam.[6] Am selben Tag wurde bekannt, dass Alexandra Shipp eine Hauptrolle in der dritten Staffel erhalten hat.[7] Die Dreharbeiten zur Staffel haben am 23. Juli 2012 in Liverpool begonnen. Am 26 Juli 2012 wurde bekannt, dass Louisa Connolly–Burnham die neue Schülerin Willow spielen wird.[8]

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Episoden Ausstrahlung (USA)
Nickelodeon
von bis
Staffel 1 60 1–60 1. Januar 2011 19. Februar 2011
Staffel 2 90 61–150 7. Januar 2012[3] 9. März 2012
Staffel 3 40 151–190 3. Januar 2013[9] 11. April 2013
Spielfilm 1 191 17. Juni 2013

Episoden[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auszeichnung Ergebnis
Kids Choice Award UK 2011
Lieblingsfernsehserie Gewonnen
Kids Choice Award UK 2012
Lieblingsfernsehserie Nominiert
Lieblingsschauspieler Brad Kavanagh Nominiert
Lieblingsschauspielerin Ana Mulvoy-Ten Nominiert
Kids Choice Award UK 2013
Lieblingsfernsehserie Gewonnen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bobby Lockwood ist ab Folge 73 abwesend, wird aber im Vorspann noch genannt.
  2. http://screenterrier.blogspot.com/2009/10/anubis-house.html#
  3. a b Nickelodeon's Hit Live-Action Mystery "House of Anubis" Returns for Season Two Monday, Jan. 9
  4. Ramos nicht in Staffel 3
  5. More House of Anubis for Nick
  6. Bobby Lockwood kehrt nicht zu "House of Anubis" zurück
  7. Alex Shipp Debuts on House of Anubis Season 3!
  8. Nickelodeon’s “House Of Anubis” Adds Alexendra Shipp And Louisa Connolly-Burnham
  9. Nickelodeon’s “House Of Anubis” Season 3 Premiere Plot