James Luceno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James Luceno (* 1947) ist ein US-amerikanischer Autor. Er veröffentlichte bisher acht Romane im Star-Wars-Universum. Zusätzlich veröffentlichte er das E-Book Darth Maul: Saboteur.

Luceno ist auch der Autor der Web Warrior-Serie und Co-Autor der in den USA populären Robotech-Reihe, welche er zusammen mit seinem Freund Brian Daley unter dem Pseudonym Jack McKinney schrieb. Daley und Luceno schrieben 1986 zusammen auch die Drehbücher für die Cartoonserie Galaxy Rangers. James Luceno schrieb auch die Romanadaptionen zu den Filmen Die Maske des Zorro, The Shadow und von Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels.

Er lebt in Annapolis (Maryland) zusammen mit seiner Frau und seinen Kindern.

Bibliografie (Auszug)[Bearbeiten]

  • Die Abenteuer des jungen Indiana Jones: Mata Hari, Paris 1916 (1993)
  • Shadow und der Fluch des Khan (1994)
  • Die Maske des Zorro (2000)
  • Star Wars: Schleier der Täuschung (2002)
  • Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter: Der Untergang (2003)
  • Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter: Die letzte Chance (2003)
  • Die Welten der Star Wars Trilogie (2005)
  • Star Wars: Labyrinth des Bösen (2005)
  • Star Wars: Episode III: Die illustrierte Enzyklopädie (2005)
  • Star Wars: Dunkler Lord: Der Aufstieg des Darth Vader (2006)
  • Star Wars Kompendium - Die illustrierte Enzyklopädie (Episoden I-VI) (2007)
  • Star Wars: Das Erbe der Jedi Ritter: Vereint durch die Macht (2007)
  • Star Wars: Millennium Falke (2009)
  • Star Wars: Darth Plagueis (2012)
  • David West Reynolds, James Luceno: Star Wars. Episode I-VI. Die illustrierte Enzyklopädie der kompletten Saga. Dorling Kindersley, München 2013, ISBN 978-3-8310-1748-5.
  • Die Robotech-Reihe (unter Pseudonym)
  • Die Web Warrior-Reihe
  • Indiana Jones. Alle Filme, Abenteuer, Schauplätze. coventgarden bei Dorling Kindersley, München 2008, ISBN 978-3-8310-9065-5.

Weblinks[Bearbeiten]