Janusgrün B

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturformel
Strukturformel von Janusgrün B
Allgemeines
Name Janusgrün B
Andere Namen
  • Diazingrün
  • 3-Diethylamino-7-(4-dimethylaminophenylazo)-5-phenylphenaziniumchlorid
  • C.I. 11050
Summenformel C30H31ClN6
CAS-Nummer 2869-83-2
PubChem 76123
Kurzbeschreibung

schwarzes Pulver[1]

Eigenschaften
Molare Masse 511,06 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Janusgrün B ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Azofarbstoffe (Monoazofarbstoff). Sie liegt in Form eines schwarzen Pulvers vor.

Gewinnung und Darstellung[Bearbeiten]

Janusgrün B kann durch Diazotierung von Safranin mit N,N-Dimethylanilin gewonnen werden.[2]

Verwendung[Bearbeiten]

Janusgrün B wird als Farbstoff in der Mikroskopie bzw. Histologie verwendet. Es ist ein sogenannter Vitalfarbstoff, das heißt die gefärbten Strukturen wie Mitochondrien, Leukozyten und embryonales Gewebe bleiben nach wie vor funktionsfähig.[3] Dass Janusgrün zur Färbung von Mitochondrien geeignet ist, wurde von Leonor Michaelis entdeckt und im Jahr 1900 publiziert[4]. Janusgrün wird auch als Farbstoff für die Gegenfärbung bei der modifizierten Ziehl-Neelsen-Färbung verwendet.[5] Bei Anwesenheit eines Oxidators färbt sich der Farbstoff durch Oxidation blau, ansonsten durch Reduktion pink (dabei entsteht Safranin).[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Datenblatt Janusgrün B bei AlfaAesar, abgerufen am 15. Dezember 2010 (JavaScript erforderlich).
  2. Safranine, Meyers, 1905.
  3. Angebot der Uni Hamburg.
  4. Leonor Michaelis. 1875—1949 (PDF; 2,4MB). A Biographical Memoir by L. Michaelis, D. A. MacInnes and S. Granick J., National Academy of Sciences.
  5. Janusgrün B (C.I. 11050) für die Mikroskopie (Merck).
  6. Praktikumsversuch (englisch) (MS Word; 24 kB).