Jet d’eau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jet d’eau
Der Jet d’eau im Morgenlicht
Der Jet d’eau im Morgenlicht
Ort Genf, Kanton Genf
Land Schweiz Schweiz
Verwendung Springbrunnen
Technische Daten
Höhe bis zu 140 m
Koordinaten
Lage 46.2072222222226.1561111111111Koordinaten: 46° 12′ 26″ N, 6° 9′ 22″ O; CH1903: 501018 / 118118

501018 / 11811846.2072222222226.1561111111111

Der Jet d’eau [ʒɛ do] (franz. für Wasserstrahl) ist ein Springbrunnen im Genfersee mit einem bis zu 140 Meter hohen Wasserstrahl. Er ist eines der Wahrzeichen der Stadt Genf.

Ursprünglich war die Fontäne nur wenige Meter hoch und diente als Überdruckventil in der Funktion eines Wasserschlosses für die 1885 erbaute Druckwasserleitung Coulouvrenière der Genfer Juweliere, die damit ihre Maschinen betrieben. Durch die Fontäne wurden unerwünschte Druckspitzen bei Arbeitsunterbrechungen aufgefangen und der Überdruck angezeigt.

1891 beschloss die Stadt Genf, die Fontäne als touristisches Wahrzeichen ins Seebecken zu versetzen, den Wasserdruck zu erhöhen und die Fontäne zu beleuchten. 1951 wurde die jetzige Anlage gebaut, die zwei Pumpen mit einer Gesamtleistung von ca. 1000 kW besitzt. Sie stösst 500 Liter Seewasser pro Sekunde mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h aus.

Betriebszeiten[Bearbeiten]

  • Mitte Mai bis Mitte September 9:30 Uhr bis 23:15 Uhr.
  • Ende März bis Mitte Mai und Mitte September bis Oktober, montags bis freitags 10:00 Uhr bis Sonnenuntergang, samstags und sonntags 10:00 Uhr bis 22:30 Uhr.
  • Bei Dunkelheit wird die Fontäne beleuchtet.
  • Bei auffrischendem Wind sowie Temperaturen um den Gefrierpunkt wird die Fontäne abgeschaltet.

Ähnliche Konstruktionen[Bearbeiten]

  • In Aarau wurde nach dem Vorbild des Genfer Jet d’eau 2005 ebenfalls eine solche Wasserfontäne am Südufer der Aare angelegt.
  • Ebenso ist die durchschnittlich 60 Meter hohe, privat finanzierte Hamburger Alsterfontäne vom Jet d’eau inspiriert.
  • Die höchste Fontäne ist seit 1985 King Fahd’s Fountain in Saudi-Arabien mit bis zu 312 Metern.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jet d’eau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien