Jigalong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jigalong
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Western Australia.svg Western Australia
Gegründet: 1907
Koordinaten: 23° 23′ S, 120° 38′ O-23.383888888889120.64Koordinaten: 23° 23′ S, 120° 38′ O
 
Einwohner: 273 (2006) [1]
 
Zeitzone: AWST (UTC+8)
LGA: East Pilbara Shire
Jigalong (Westaustralien)
Jigalong
Jigalong

Jigalong ist eine Gemeinde im australischen Bundesstaat Western Australia in der Region Pilbara mit rund 300 Einwohnern. Der Ort liegt rund 165 km östlich von Newman im westlichen Teil der Kleinen Sandwüste.

Geschichte[Bearbeiten]

Jigalong wurde im Jahre 1907 als Wohnort für die im Rahmen der Errichtung des State Barrier Fence of Western Australia beschäftigten Arbeiter gegründet. Nach zeitweiliger Nutzung als Kamelzuchtstation wurde das Gebiet im Jahre 1947 der Apostolischen Kirche für die Gründung einer Mission mit einer Aborigines-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Nach der Rückübereignung an die australische Regierung im Jahre 1969 wurde das Areal des Ortes den Ureinwohnern überschrieben.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Jigalong (L) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 13. Februar 2011.