Joe Besser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joe Besser (* 12. August 1907 in St. Louis, Missouri; † 1. März 1988) war ein US-amerikanischer Komiker und Synchronsprecher. Bekannt wurde er durch sein zeitweiliges Mitwirken bei der Kultserie The Three Stooges.

Leben[Bearbeiten]

Besser war das neunte Kind der jüdischen Immigranten Morris und Fanny Besser, welche 1895 aus Polen in die USA ausgewandert waren. Am 18. November 1932 heiratete Joe Besser Erna Dora Kretschmer (Erna Kay), mit der er bis zu seinem Tod liiert blieb.

Er agierte bis zu seinem Beitritt zu den Three Stooges im Jahr 1956 als Solocomedian unter anderem am Broadway in New York City.

Im Frühjahr 1956 ersetzte Joe Besser den an einem Herzinfarkt gestorbenen Shemp Howard als einen der drei Hauptdarsteller bei den Three Stooges. Dort wirkte er an zahlreichen Kurzfilmen mit und erreichte so eine größere Bekanntheit als zuvor. Als Ende des Jahres 1957 diskutiert wurde, ob die Three Stooges eine Tournee mit Liveauftritten starten sollten, kündigte Besser seinen Rückzug aus der Sendung an, da er seine Frau Erna, die im November 1957 einen Herzinfarkt erlitten hatte, hierfür nicht alleine lassen wollte. Daher verließ er die Stooges 1958 und startete eine erfolgreiche Fernsehkarriere. Ebenso arbeitete er fortan als Synchronsprecher für diverse Fernsehsendungen.

Joe Besser starb am 1. März 1988 an Herzversagen. Er liegt mit seiner Frau Erna († 1989) im Forest Lawn Memorial Park im kalifornischen Glendale begraben.

Weblinks[Bearbeiten]