José Adrián Bonilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
José Adrián Bonilla bei der Euskal Bizikleta 2007

José Adrián Bonilla Bonilla (* 28. April 1978) ist ein costa-ricanischer Radrennfahrer.

Nachdem Bonilla 2001 costa-ricanischer Meister im Einzelzeitfahren wurde und 2002 eine Etappe der Vuelta Ciclista a Costa Rica, erhielt er 2004 seinen ersten Vertrag bei einem Professional Continental Team, der spanischen Mannschaft Comunidad Valenciana. In seinem ersten Jahr dort gewann er eine Etappe der Vuelta a Castilla y León und die Gesamtwertung und zwei Etappen der Costa Rica-Rundfahrt. In seinem zweiten Jahr bei diesem Team wurde er zum zweiten mal costa-ricanischer Meister im Einzelzeitfahren.

2007 wechselte er zu Fuerteventura-Canarias und fährt seit 2008 für national registrierte costa-ricanische Radsportteams. Er gewann bis 2011 u.a. noch zwei weitere Zeitfahrmeistertitel, die Gesamtwertung der Costa-Rica-Rundfahrt 2011.

Erfolge[Bearbeiten]

2001

  • Costa RicaCosta Rica Costa-ricanischer Meister - Einzelzeitfahren

2002

2003

2004

  • Costa RicaCosta Rica Costa-ricanischer Meister - Einzelzeitfahren

2008

2009

2010

  • Costa RicaCosta Rica Costa-ricanischer Meister - Einzelzeitfahren

2011

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]