Joseph John Gerry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph John Gerry OSB (* 12. September 1928 in Millinocket) ist Altbischof von Portland.

Leben[Bearbeiten]

Joseph John Gerry trat der Ordensgemeinschaft der Benediktiner bei und empfing am 26. Juli 1959 die Priesterweihe.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 4. Februar 1986 zum Titularbischof von Praecausa und Weihbischof in Manchester .

Der Bischof von Manchester, Odore Joseph Gendron, weihte ihn am 21. April desselben Jahres zum Bischof; Mitkonsekratoren waren Ernest John Primeau, emeritierter Bischof von Manchester, und Robert Edward Mulvee, Bischof von Wilmington.

Am 27. Dezember 1988 wurde er zum Bischof von Portland ernannt und am 21. Februar des nächsten Jahres in das Amt eingeführt. Am 10. Februar 2004 nahm Johannes Paul II. sein altersbedingtes Rücktrittsgesuch an.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Edward Cornelius O’Leary Bischof von Portland
1988-1993
Richard Joseph Malone