Joseph Michael Forshaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Joseph Michael Forshaw (* 1939) ist ein australischer Ornithologe und Spezialist für Papageien.

Forshaw studierte Pharmazie. 1962 wurde er auf einem Treffen einer Vereinigung von Amateur-Vogelkundlern eingeladen, sich bei der Australian Scientific and Industrial Research Organization der Naturforschung (wildlife research) zuzuwenden, womit seine Karriere als Ornithologe begann.

Forshaw war Leiter der wildlife conservation für den Australian National Parks and Wildlife Service. Er schrieb, teils als Ko-Autor, 16 ornithologische Bücher und gilt als der weltführende Experte für Papageien.

Werke[Bearbeiten]

  • Australian Parrots. Lansdowne Press, 1969, ISBN 0-87098-032-7 / 1972, ISBN 0-7018-0107-7.
  • Parrots of the World, illustrated by William Thomas Cooper, Lansdowne Press, Melbourne 1973 / Neptune, N.J 1977, ISBN 0-87666-959-3.
  • The Birds of Paradise and Bowerbirds. 1977.
  • Kingfishers and related birds. Lansdowne Press, 1983.
  • Turacos. A Natural History of the Musophagidae. Nokomis Publications, 1997.
  • Cockatoos. A Portfolio of all Species. Nokomis Publications, 2001.
  • Australische Papageien, 2 Bände, illustriert von William T. Cooper, übersetzt von Rainer Niemann und Dieter Vogels. Arndt, Bretten 2002, ISBN 3-9808245-1-9 (Band 1), 2003, ISBN 3-9808245-2-7 Band 2).
  • mit Frank Knight (Illustrator): Parrots of the World: An Identification Guide, Princeton University Press, Princeton 2010, ISBN 978-0-691-14285-2.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]