Justin Baldoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Justin Louis Baldoni (* 24. Januar 1984 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Baldoni wurde in Los Angeles geboren, wo sein Vater Sam Baldoni als Second Unit Regisseur und Regieassistent arbeitete. Er wuchs in Medford, Oregon auf und besuchte die California State University in Long Beach. Danach zog er nach Los Angeles zurück und begann seine Schauspielkarriere mit einer kleinen Rolle in der Seifenoper Schatten der Leidenschaft. Kurz darauf hatte er neben verschiedenen Gastauftritten auch eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie Everwood. Zwischen 2005 und 2006 spielte er in 15 Folgen der Serie, hierfür zog er zum Drehort Salt Lake City um. Daneben hatte er eine der Hauptrollen im Fernsehfilm The Bay: Hai-Alarm. Nach Gastrollen in weiteren Serienformaten spielte er ab 2010 den Fotografen Graham Darros in der Seifenoper Reich und Schön.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Baldoni bekennt sich zum Bahai-Glauben und lebt mit der Schauspielerin Melissa Ordway zusammen.

Seit dem 27. Juli 2013 ist er mit der Schauspielerin Emily Foxler verheiratet[1].

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  1. http://www.imdb.com/name/nm2032150/?ref_=ttfc_fc_cl_t6