Jwira-Pepesa (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jwira-Pepesa

Gesprochen in

Ghana
Sprecher 18.000 (2003)
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen Ghanas
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

nic

ISO 639-3:

jwi

Jwira-Pepesa ist eine ghanaische Sprache und wird von 18.000 (2003) Sprechern in der südwestlichen Ecke Ghanas verwendet.

Das Volk der Jwira lebt nördlich von Axim zwischen Bamiankaw und Humjibere entlang dem Ankobra Flusses in 18 Dörfern. Die Pepesa leben im Wasa-Land zwischen der Agona-Kreuzung und Tarkwa. Dompim ist die zentrale Stadt. Ein Bergkamm trennt die beiden Gruppen.

Alternative Namen sind Pepesa-Jwira. Anerkannte Dialekte sind Jwira und Pepesa. Eine Übereinstimmung von 60 % zu Nzema wird angegeben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]