Kammförmiger Strandflieder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kammförmiger Strandflieder
Limonium pectinatum (Los Cancajos) 02 ies.jpg

Kammförmiger Strandflieder (Limonium pectinatum)

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Bleiwurzgewächse (Plumbaginaceae)
Gattung: Strandflieder (Limonium)
Art: Kammförmiger Strandflieder
Wissenschaftlicher Name
Limonium pectinatum
(Aiton) Kuntze

Der Kammförmige Strandflieder (Limonium pectinatum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Strandflieder (Limonium). Die Art ist sehr formenreich und die häufigste Strandfliederart der Kanaren.

Merkmale[Bearbeiten]

Der Kammförmige Strandflieder ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 30 Zentimeter erreicht. Die Stängel sind teilweise niederliegend und kaum geflügelt. Es befinden sich an verzweigten Stämmchen zahlreiche Rosetten. Die Blätter sind 2 bis 5 Zentimeter lang, spatelförmig und grau. Der Kelch ist stumpf fünfkantig und weißlich. Die Blüten sind blassviolett oder weiß.

Die Blütezeit reicht von Januar bis April.

Vorkommen[Bearbeiten]

Der Kammförmige Strandflieder kommt auf den Kanaren-Inseln El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria auf Felsküsten vor.

Belege[Bearbeiten]

  • Ingrid und Peter Schönfelder: Kosmos-Atlas Mittelmeer- und Kanarenflora. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 1994, ISBN 3-440-06223-6.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Limonium pectinatum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien