Kanaan (biblische Person)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert die biblische Gestalt Kanaan, für andere Bedeutungen siehe Kanaan (Begriffsklärung).

Kanaan (hebräisch כְּנַעַן) ist eine Gestalt des Alten Testaments. Er wird dort als Sohn von Ham, Enkel von Noach und Stammvater der Kanaaniter genannt, eines Volks, das im Land Kanaan vor dem Auftreten der Israeliten lebte. Der Name des Volks und seine unterworfene Stellung werden auf den Stammvater zurückgeführt.[1]

Historisch dürfte der Name des Stammvaters Kanaan umgekehrt in Form einer Herkunftssage von der Bezeichnung des Landes abgeleitet sein.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Genesis, 9,18-27 EU.
  2. Niels Peter Lemche: The Canaanites and Their Land. JSOT Press, Sheffield 1991, S. 25ff., ISBN 1-85075-310-5 (Journal for the study of the Old Testament/Supplement; Bd. 110).