Kanton Saint-Gaultier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Saint-Gaultier
Region Centre
Département Indre
Arrondissement Le Blanc
Hauptort Saint-Gaultier
Einwohner 4.684 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Fläche 274,51 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3619

Der Kanton Saint-Gaultier ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Le Blanc im Département Indre und in der Region Centre; sein Hauptort ist Saint-Gaultier, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Jean-Louis Simoulin.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton ist 274,51 km² groß und hatte (2009) 4711 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 17 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 119 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 84 m in Oulches und 192 m in Luzeret.

Gemeinden[Bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Postleitzahl INSEE-Code
Chitray 167 2011 36800 36051
Luzeret 147 2011 36800 36106
Migné 280 2011 36800 36124
Nuret-le-Ferron 319 2011 36800 36144
Oulches 413 2011 36800 36148
Rivarennes 601 2011 36800 36172
Saint-Gaultier 1869 2011 36800 36192
Thenay 888 2011 36800 36220

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
5721 5918 5462 4996 4825 4593 4711