Karyn Parsons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karyn Parsons (* 8. Oktober 1966 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Werdegang[Bearbeiten]

Parsons wurde 1966 als Tochter eines weißen Vaters und einer schwarzen Mutter in Hollywood, Kalifornien geboren. Sie begann bereits mit 13 Jahren zu schauspielern, damals allerdings noch ohne nennenswerten Erfolg. Erst sieben Jahre später, nachdem sie ihren Abschluss an der Santa Monica High School gemacht hatte, erntete sie die erste Aufmerksamkeit für ihre Rolle in zwei Folgen der NBC-Serie The Bronx Zoo. Richtig bekannt wurde sie aber erst durch ihre Rolle als Hilary Banks, die sie von 1990 bis 1996 in der Sitcom Der Prinz von Bel Air spielte. Auch nach dieser Zeit glänzte sie vor allem durch kleinere Gastrollen in Fernsehserien. Zwischendurch bekam man sie in Filmen wie Auf Kriegsfuß mit Major Payne (1995) oder The Ladies Man (2000) zu sehen.

Bei den Dreharbeiten zum Spielfilm 13 Moons (2002) lernte sie neben Steve Buscemi auch den Regisseur Alexandre Rockwell kennen, den sie 2003 heiratete und mit dem sie inzwischen zwei Kinder hat. Karyn Parsons arbeitet außerdem auch als Model.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

Kino[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]