Der Job

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Der Job
Originaltitel The Job
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2001–2002
Produktions-
unternehmen
Touchstone Television
Länge 22 Minuten
Episoden 19 in 2 Staffeln
Genre Dramedy, Krimi
Produktion Jim Serpico,
Kerry Orent,
Tucker Gates,
Mike Martineau
Idee Denis Leary,
Peter Tolan
Musik Christopher Tyng
Kamera John Thomas
Erstausstrahlung 14. März 2001 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 2003 auf Das Erste
Besetzung
Synchronisation

Der Job (Originaltitel: The Job) ist eine US-amerikanische Comedy-Krimiserie von Denis Leary und Peter Tolan, die von 2000 bis 2001 von Touchstone Television (heute als ABC Studios bekannt) in Auftrag des US-Senders ABC produziert wurde. Sie handelt von den dem Polizisten Mike McNeil und seinen Kollegen im Kampf gegen die Gewalt auf den Straßen von New York. Sie startete am 14. März 2001 auf dem US-Sender ABC.

Handlung[Bearbeiten]

Mike McNeil ist ein ursprünglich aus Irland eingewanderter New Yorker Polizist. Dabei ist er aber keineswegs ein Vorbild, denn er raucht, nimmt Medikamente und hat neben seiner Ehefrau auch eine Gebliebte. Bei seinem Job, bei dem er auch gerne mal über die Grenzen schreitet, wird er von seinem Partner Terrence „Pip“ Phillips unterstützt. Ebenfalls im Revier arbeiten der schon erfahrene Frank Harrigan, dessen junger Partner Tommy Manetti, Jan Fendrich, die einzige Frau im Revier, die Neulinge Ruben Sommariba und Al Rodriguez, sowie der Vorgesetzte Lieutenant Williams.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in[1]
Mike McNeil Denis Leary Torsten Michaelis
Terrence „Pip“ Phillips Bill Nunn
Frank Harrigan Lenny Clarke Hartmut Neugebauer
Jan Fendrich Diane Farr Inez Günther
Tommy Manetti Adam Ferrara Arne Elsholtz
Ruben Sommariba John Ortiz Dominik Auer
Al Rodriguez Julian Acosta
Lt. Williams Keith David Thomas Rauscher
Karen McNeil Wendy Makkena Elisabeth Günther
Toni Karyn Parsons Katrin Fröhlich

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten]

Nachdem Der Job im Mai 2000 bereits als Serie bestellt wurde, gab ABC einen Starttermin zur sogenannten Midseason bekannt.[2] Sie startete schließlich am 14. März 2001. Die Ausstrahlung der ersten Staffel mit sechs Episoden wurde am 18. April 2001 beendet. Im Mai 2001 verlängerte ABC die Serie daraufhin um eine zweite Staffel, welche ab dem nächsten Herbst gezeigt werden sollte. Doch aufgrund der Terroranschläge am 11. September 2001 wurde der Start der zweiten Staffel auf Frühjahr 2002 verschoben. Die wurde schließlich zwischen dem 16. Januar und dem 24. April 2002 gezeigt. Aufgrund der familienfreundlicheren Umgestaltung des Programmes des Senders durch Disney im Frühjahr 2002 wurde die Serie nicht für einen dritte Staffel verlängert.

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der Serie begann am 7. Januar 2003 beim deutschen Sender Das Erste. Spätere Ausstrahlungen waren unter Anderem bei SF zwei, ORF 2, AXN und Einsfestival zu sehen.

Episodenliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Job in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 13. Januar 2012.
  2. Scott D. Pierce: ABC and the WB update fall slates. Desert News. 17. Mai 2000. Abgerufen am 17. Januar 2012.