Kategorie:Isländische Geschichte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kategoriensortierung von isländischen Personen soll in der Regel nach Vornamen erfolgen (vgl. isländischer Personenname), also z. B. {{SORTIERUNG:Olafur Ragnar Grimsson}}, und nicht, wie bei anderen Personen üblich, nach Nachnamen.

Grund: Der Nachname ändert sich bei den meisten Isländern in jeder Generation; er richtet sich nach dem Vornamen des Vaters (seltener der Mutter); es wird jeweils -son angehängt. Für Frauen gilt das gleiche, nur dass hier -dóttir angehängt wird. Auch Isländer, die über einen eigentlichen (ererbten) Familiennamen verfügen, werden daher zusammen mit den anderen nach Vornamen sortiert. Die Personenartikel erhalten die Vorlage:Isländischer Name.

In diese Kategorie sollen Personen und geschichtliche Ereignisse aufgenommen werden, die bedeutsam für die Geschichte Islands waren. Für isländische Politiker gibt es eine eigene Kategorie, Kategorie:Politiker (Island), sie können dann hier zusätzlich verzeichnet werden, wenn sie einen wichtigen Teil isländischer Geschichte repräsentieren.

Unterkategorien

Es werden 10 von insgesamt 10 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)