Katheder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Begriff „Katheder“. Nicht zu verwechseln mit dem Katheter in der Medizin. Zur deutschen Taekwondoin siehe Antonia Katheder.
Katheder von Johannes Calvin in Straßburg

Das Wort Katheder (von altgr. καθέδρα „Sitz, Sessel“[1]; ins Lateinische übernommen als cathedra „Sitz, Lehrstuhl“) ist eine veraltete Bezeichnung für das Pult eines Schul- oder Hochschullehrers. Das Katheder stand im Vergleich zu den Tischen der Schüler in erhöhter Position, um dem Lehrer eine bessere Übersicht über die damals oft vergleichsweise große Klasse zu verschaffen. Häufig wurde dazu ein Podest benutzt.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. W. Pape, Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Graz, 1954. Band 1, S. 1282

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Katheder – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Lecterns – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienVorlage:Commonscat/Wartung/P 2 fehlt, P 1 ungleich Lemma