Kay Deslys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kay Deslys, gebürtige Kathleen Herbert, (* 28. September 1899 in London; † 15. August 1974 in West Covina) war eine britische Schauspielerin, die in den 1920er Jahren in US-amerikanischen Filmen auftrat.

Leben[Bearbeiten]

Deslys spielte eine ihrer ersten Rollen in Charlie Chaplins Goldrausch. Sie spielte in zahlreichen Komödien der Hal Roach Studios, so auch in Laurel-und-Hardy-Filmen. In den 1930er und 1940er Jahren folgten nur noch kleine Rollen. In den frühen 1950er Jahren beendete sie ihre Filmkarriere.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1924: Ein Mädchen aus gutem Hause (Tarnish)
  • 1925: Goldrausch (The Gold Rush)
  • 1925: Innocent Husbands
  • 1926: The Johnstown Flood
  • 1926: Her Man o’ War
  • 1926: Should Husbands Pay?
  • 1926: There Ain’t No Santa Claus
  • 1927: Many Scrappy Returns
  • 1927: The Red Mill
  • 1927: Fluttering Hearts
  • 1927: The Lighter That Failed
  • 1927: Assistant Wives
  • 1928: The Leopard Lady
  • 1928: Ihre Sternstunde (Their Purple Moment)
  • 1928: Dick und Doof spielen Golf (Should Married Men Go Home?)
  • 1928: Im Strudel der Gosse (We Faw Down)
  • 1929: Going Ga-ga
  • 1929: Eine Nacht im Prater (The Case of Lena Smith)
  • 1929: Leaping Love
  • 1929: Perfect Day
  • 1929: Artisten (The Dance of Life)

Weblinks[Bearbeiten]