Kemal Küçükbay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kemal Küçükbay (* 23. August 1982 in Sivas) ist ein türkischer Straßenradrennfahrer.

Kemal Küçükbay startete 2005 bei den Mittelmeerspielen in Almería, wo er den 20. Platz im Einzelzeitfahren belegte und Zwölfter im Straßenrennen wurde. In der Saison 2007 konnte er die Gesamtwertung bei dem Rennen K.A.P. Taçettin Özsavaş Kupası für sich entscheiden. Im nächsten Jahr wurde er Erster der Gesamtwertung bei K.A.P. Aksaray und er gewann eine Etappe bei K.A.P. Bursa Yol Yarislari. Außerdem gewann er 2008 bei den Balkan Championships in Bitolj die Silbermedaille im Straßenrennen hinter dem Albaner Besmir Banushi. 2009 konnte Küçükbay bei dem Etappenrennen K.A.P. Nevsehir zwei Teilstücke und die Gesamtwertung für sich entscheiden.

Erfolge[Bearbeiten]

2010
2011
  • eine Etappe Tour of Trakya
  • TurkeiTürkei Türkischer Meister - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten]

  • 2010 Brisaspor
  • 2011 Brisaspor
  • 2012 Brisaspor
  • 2013 Brisaspor
  • 2014 Kocaeli Brisaspor

Weblinks[Bearbeiten]