Kongola (Wahlkreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Caprivi Regional Council.png
Details
Wahlkreis
Kongola
Basisdaten
Staat
Region
Namibia
Sambesi (Region)
Einwohnerzahl
Fläche
7366
?
Wahlinformationen

Registrierte Wähler
Wahlberechtigte
Letzte Wahl
Nächste Wahl
Regional Councillor
Partei

4472

?
2010
2015
David Muluti
SWAPO

Karte Kongola (Wahlkreis) in Namibia

Kongola ist der westlichste und flächenmäßig größte Wahlkreis der acht Wahlkreise der Region Sambesi in Namibia. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Ortschaft Kongola. Der Kreis hat 7366 Einwohner (Stand 2011).[1]

Zum Wahlkreis Kongola gehören unter anderem die Siedlungen Mwanzi, Izwi, Mulanga, Pipo, Munguza, Kahunikwa, Poca, Queensland, Kakuwa, Mitondo, Nxtohei und Kachenje.[2]

Councillor des Wahlkreises ist der David Muluti von der SWAPO, der bei den Regionalratswahlen 2010 1262 Stimmen gewann und damit 66,39 % aller Stimmen erhielt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 Population and Housing Census, Zambezi Regional Tables based on the 4th Delimitation. Namibia Statistics Agency, 2014, S. 3ff abgerufen am 24. Februar 2015
  2. Electoral Commission of Namibia: Presidential and National Assembly Elections 2009, Polling Stations. Supplement to several Namibian newspapers, 10 November 2009
  3. Uitslae bly instroom, Die Republikein, 28. November 2010

-17.96666666666723.283333333333Koordinaten: 17° 58′ S, 23° 17′ O