Kraftwerk Plomin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

f2

Kraftwerk Plomin
Steinkohlekraftwerk Plomin
Steinkohlekraftwerk Plomin
Lage
Kraftwerk Plomin (Kroatien)
Kraftwerk Plomin
Lage in Kroatien
Koordinaten 45° 8′ 11,3″ N, 14° 9′ 53,7″ O45.13647222222214.164922222222Koordinaten: 45° 8′ 11,3″ N, 14° 9′ 53,7″ O
Land Kroatien
Daten
Primärenergie Fossile Energie
Brennstoff Steinkohle
Leistung 330 Megawatt
Typ Dampfkraftwerk
Betreiber Block 1: Hrvatska elektroprivreda (HEP)
Block 2: TE Plomin d.o.o.
Betriebsaufnahme 1970
Schornsteinhöhe 340 m

Das Kraftwerk Plomin (kroatisch: Termoelektrana Plomin, kurz: TE Plomin) ist ein 1970 in Betrieb genommenes Wärmekraftwerk in der Nähe des Dorfes Plomin (Gemeinde Kršan, Gespanschaft Istrien, Kroatien). Es wird mit Steinkohle befeuert. Neben dem Block 1, der 120 MW produziert, wurde im Jahr 2000 der Block 2 mit weiteren 210 MW in Betrieb genommen. Das Kraftwerk verfügt über einen 340 Meter hohen Schornstein, der das höchste Bauwerk in Kroatien ist. Block 1 wird von der Hrvatska elektroprivreda (HEP) betrieben, Block 2 von der TE Plomin d.o.o., an der HEP und das deutsche Unternehmen RWE je zu 50 % beteiligt sind.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kraftwerk Plomin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien