Lac de Hourtin et de Carcans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

w1

Lac de Hourtin et de Carcans
Lac de Hourtin-Carcans
Lac de Hourtin-Carcans
Geographische Lage Frankreich, Département Gironde
Orte am Ufer Hourtin, Carcans
Daten
Koordinaten 45° 8′ 1″ N, 1° 6′ 25″ W45.133611111111-1.106944444444414Koordinaten: 45° 8′ 1″ N, 1° 6′ 25″ W
Höhe über Meeresspiegel 14 m
Fläche 56,67 km²dep1f5
Maximale Tiefe 10 mf10

Der Lac de Hourtin et de Carcans ist mit ca. 57 km² einer der größten natürlichen Süßwasserseen in Frankreich. Er erstreckt sich parallel zur nahegelegenen Atlantikküste auf einer Länge von ca. 18 km und einer maximalen Breite von ca. 5 km. Im Norden grenzt die Gemeinde Hourtin an den See, im Süden die Gemeinde Carcans. In beiden Orten existieren Sandbadestrände, die vor allem im Sommer von Touristen genutzt werden.