Ladislav Chudík

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladislav Chudík (* 27. Mai 1924 in Hronec) ist ein slowakischer Schauspieler, Theaterregisseur und Pädagoge.

Leben[Bearbeiten]

Chudík studierte an der Philosophische Fakultät der Universität Bratislava bis 1944 und nahm Schauspielunterricht an Staatlichen Konservatorium in Bratislava. Anschließend war er als Schauspieler und ab 1964 gleichzeitig auch als Dozent tätig.

1968 verließ er die Tschechoslowakei und ging nach Wien. Nachdem er wieder in die Heimat zurückkehrte, übernahm er mit dem Chefarzt der TV-Reihe Das Krankenhaus am Rande der Stadt ab 1977/78 eine Charakterrolle, die ihn international bekannt machte.

In der Umbruchphase 1989/90 war er Minister für Kultur der Slowakischen Republik

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1965 Verdienter Künstler