Lamnao Singto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lamnao Singto
Spielerinformationen
Geburtstag 15. April 1988
Geburtsort VientianeLaos
Größe 173 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
MCTPC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003−2007
2008
2009
MCTPC
FC Raj Pracha
FC PEA
33 (29)
28 (11)
13 0(0)
Nationalmannschaft2
2004
2005
2009−
2008−
Laos U-17
Laos U-20
Laos U-23
Laos


3 0(2)
7 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Dezember 2009
2 Stand: 11. Dezember 2009

Lamnao Singto (laotisch: ລາເນາ ສງໂຕ; * 15. April 1988 in Vientiane) ist ein laotischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers. Er spielt für den FC PEA in der Thai Premier League.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Karriere begann Singto bei der laotischen Fußballmannschaft des MCTPC (Ministry of Communication Transportation and Construction). Nachdem er bereits zuvor in der Jugendmannschaft spielte, hatte er im Alter von 15 Jahren erste Einsätze in der Seniorenmannschaft, welche in der L-League spielte.[1] 2008 ging er nach Thailand und spielte für eine Saison beim FC Raj Pracha in der Thailand Division 2 League. In 28 Spielen erzielte er dabei 11 Tore. Nach nur einer Saison bei Raj Pracha wechselte er zur Saison 2009 zum amtierenden Meister der Thai Premier League, dem FC PEA.[2] Mit dem Klub spielte er 2009 im AFC Cup. Der Verein schied bereits zu Abschluss der Gruppenphase aus. Doch in seinen ersten Spielen auf internationaler Vereinsebene gelangen ihm immerhin drei Tore.

In der Nationalmannschaft Laos' steht er ebenfalls im Kader und ist einer der Stars der Mannschaft. 2007[3] und 2008 stand er in der Elf, welche an der Endrunde zu den ASEAN-Fußballmeisterschaften teilnahm.[4] Bereits 2004 war er Teil der U-17 seines Landes, welche an den U-17-Fußball-Asienmeisterschaft teilnahm.[5]

Im Dezember 2009 wurde er für die U-23 nominiert welche an den Südostasienspielen teilnimmt. Lamnao stand in allen drei Gruppenspielen in der Anfangsformation. Beim 2:0-Erfolg über Indonesien, erzielte er beide Tore.

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten]

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

MCTPC[Bearbeiten]

  • L-League Meister 2003, 2004

Erläuterungen/Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Detaillierte Saisonübersicht
  2. peafc.com: Kader der Saison
  3. the-afc.com: Bericht auf the-afc.com
  4. affsuzukicup.com: Newsbericht über den Kader
  5. rsssf.com: Details des Turniers