Little Brothers of the Good Shepherd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Little Brothers of the Good Shepherd (lat.: Parvi Fratres Boni Pastoris, Ordenskürzel: BGS), oder im deutschen auch "Kleine Brüder vom guten Hirten", sind eine katholische Ordensgemeinschaft für Männer.

Am 19. Januar 1951 in Albuquerque (USA) durch Bruder Mathias Barrett gegründet, ist die Gemeinschaft heute ein Institut päpstlichen Rechtes. Die Mitglieder der Gemeinschaft sind in verschiedenen Richtungen der Karitas tätig und arbeiten in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Sie leben in klösterlicher Gemeinschaft und haben vier Klöster in den USA, zwei in Kanada und je eines in Haiti, Großbritannien und Irland.

Weblinks[Bearbeiten]