Lopnur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Lopnur (Yuli) des Autonomen Bezirks Bayingolin im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Für die Großgemeinde Lopnur (罗布泊镇) im Kreis Qakilik, siehe Lopnur (Qakilik).
Lage des Kreises Lopnur (rosa) im Mongolischen Autonomen Bezirk Bayingolin (gelb)

Lopnur, auch: Yuli (尉犁县; Pinyin: Yùlí Xiàn; uighurisch: لوپنۇر ناھىيىسى / Lopnur Nahiyisi), ist ein Kreis des Mongolischen Autonomen Bezirks Bayingolin im mittleren Südosten des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang in der Volksrepublik China. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Yuli (尉犁鎮).

Die Alarmfeuertürme am Konche-darja (chin. Kongque He fengsui qun) stehen seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-132).

Weblinks[Bearbeiten]

41.33886.263Koordinaten: 41° 20′ N, 86° 16′ O