Louis Schmeisser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Louis Schmeisser (* 5. Februar 1848 in Zöllnitz bei Jena; † 23. März 1917 in Suhl) war ein deutscher Waffenkonstrukteur. Mit seinem Namen sind Entwicklung und Produktion der Pistolen und Maschinengewehre der Theodor Bergmann Waffenfabrik in der Zeit bis zum Ersten Weltkrieg eng verbunden. Louis Schmeisser ist der Vater des Waffenkonstrukteurs Hugo Schmeisser (1884–1953)

Literatur[Bearbeiten]

Norbert Moczarski, Zwischen Jena, Gaggenau, Suhl und Sömmerda - Leben und Wirken des Waffenkonstrukteurs Louis Schmeisser (1848–1917) In: Sömmerdaer Heimatheft. Beiträge zur Heimatkunde des Landkreises Sömmerda und der Unstrut-Finne-Region, Sömmerda 2000, S. 82–93.