Luca Barla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luca Barla

Luca Barla (* 29. September 1987) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Luca Barla wurde 2005 italienischer Meister im Straßenrennen der Juniorenklasse. Außerdem belegte er den zweiten Platz beim Prolog der Tour du Pays de Vaud in der Schweiz. Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften 2006 in Salzburg startete er beim U23-Zeitfahren und belegte den 32. Platz. Ende der Saison 2007 fuhr Barla bei der deutsch-italienischen ProTour-Mannschaft Team Milram als Stagiaire und bekam dort einen Profivertrag für das folgende Jahr.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
  • ItalienItalien Italienischer Meister - Straßenrennen (Junioren)

Teams[Bearbeiten]